Aktuelles

Neues von KERN-LIEBERS TEXTILE

Jubilarfeier bei KERN-LIEBERS

19 Mitarbeiter für 50, 40 und 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt

12.12.2017

In der Jubilarfeier von KERN-LIEBERS vergangenen Freitag, den 08.12.17, zu der alle aktiven und ehemaligen Jubilare in die Mühlbachhalle nach Mariazell eingeladen wurden, berichtete der Vorsitzende der Geschäftsführung Dr. Udo Schnell über das Geschäftsjahr und die aktuelle Lage der Unternehmens-Gruppe und bedankte sich für die langjährigen Verdienste der Mitarbeiter beim weiteren Ausbau der hervorragenden Marktposition des Unternehmens.

 

Das Ende Juni abgelaufene Geschäftsjahr 2016/17 verlief für die Unternehmensgruppe zufriedenstellend. Mit einem weltweiten Wachstum von  +10% im Vergleich zum Vorjahr erzielte die Gruppe einen Umsatz von 727 Mio. Euro. Die gestiegene Nachfrage nach den Produkten des Konzerns konnte nur aufgrund des hohen Engagements aller Mitarbeiter an allen Standorten gemeistert werden. Zu diesem Umsatzwachstum konnten alle Regionen ihren Teil beitragen, insbesondere die Region China mit +30% und die weiteren asiatischen Länder mit +15%. Auch im europäischen Ausland konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr mit +8%, in Deutschland mit +6% und im NAFTA-Raum mit +4% gesteigert werden.

 

Das laufende Geschäftsjahr 2017/18 hatte einen guten Start. Der Umsatz in den ersten 5 Monaten von Juli bis einschließlich November lag mit 307 Mio. EUR  6 % über dem Vorjahr und entsprach damit den Erwartungen, die die Geschäftsführung mit diesem Geschäftsjahr verbunden hatte. Im Gegensatz zum letzten Geschäftsjahr macht sich aktuell eine gewisse Umsatzschwäche im Nafta-Raum, also in den USA und in Mexiko bemerkbar, wogegen die anderen Weltregionen weiterhin Wachstum zeigen.

 

„Mit der Gesamtbewertung für das Geschäftsjahr sind wir zwar noch vorsichtig, denken aber, dass wir die 750 Mio. Umsatz-Marke erreichen werden“, so Udo Schnell. Die robuste Weltkonjunktur und die in fast allen Märkten nach wie vor starke Automobilkonjunktur stützt diese Annahme, obwohl sich die großen Länder derzeit in sehr unterschiedlichen Phasen des Konjunkturzyklus befinden. „Diese asynchrone Entwicklung berge die Gefahr einer Abdämpfung der  weltwirtschaftlichen Expansion in sich“, so Udo Schnell. 

 

KERN-LIEBERS investiert weiter in die Absicherung  der Zukunft: allein im Geschäftsjahr 2016/17 wurden 82 Mio. Euro investiert und mit einer Investitionsquote von 12% erneut ein sehr hohes Niveau erreicht. Hinter diesen Summen stehen Investitionen für neue Produktprojekte, für die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Anlagen aber auch für die Erweiterung von Produktionsflächen.

 

Weltweit beschäftigt die KERN-LIEBERS Gruppe Ende November 2017 mit insgesamt rd. 7.800 Mitarbeitern rd. 500 Mitarbeiter mehr als im Vorjahr. In Deutschland sind derzeit rd. 3.600 Mitarbeiter für KERN-LIEBERS tätig. Die Zahl der im Stammwerk auf dem Sulgen Beschäftigten liegt derzeit bei 1.480 Mitarbeitern.

 

 

Um den zukünftigen Bedarf an Fachkräften im Stammwerk in Schramberg abzusichern, hat KERN-LIEBERS in diesem Jahr die Zahl der Ausbildungsplätze nochmals erhöht. Derzeit bildet  KERN-LIEBERS am Standort Schramberg insgesamt 136 junge Menschen aus, davon 105 im gewerblichen und 31 im kaufmännischen Bereich. Unter den 136 Auszubildenden befinden sich 29 Familienangehörige unserer Mitarbeiter. Im September hat die Geschäftsleitung 46 junge Menschen begrüßt, die bei KERN-LIEBERS ihre Ausbildung begonnen haben. Dazu kommen noch 3 Azubis bei Carl Haas und 1 Azubi bei der Firma Bohnert.

 

Diese jungen Menschen haben eine gute Wahl getroffen: im diesjährigen Abschlussjahrgang konnten mehr als die Hälfte der Auszubildenden ihre Ausbildung als sogenannte „Turbo-Azubis“ verkürzen. Trotz dieser zum Teil verkürzten Ausbildungszeiten konnten im Jahrgang insgesamt 25 Belobigungen und 4 Preise verliehen werden. Der Notendurchschnitt im gewerblichen Bereich lag bei 1,4.

 

Vor der eigentlichen Ehrung der Jubilare wurde auf die Firmenereignisse der Eintritts-Jahre 1967, 1977 und 1992 der Jubilare eingegangen. Anschließend wurden insgesamt 19 Jubilare geehrt: 1 Jubilar mit einer Dienstzeit von 50 Jahren, 7 Jubilare mit einer Dienstzeit von 40 Jahren und 11 Jubilare mit einer Dienstzeit von 25 Jahren. Die Geschäftsführung dankte den Jubilaren auch im Namen der Gesellschafter für die langjährige Loyalität und Verbundenheit zum Unternehmen.

Betriebsratsvorsitzender Fred Zehnder gratulierte im Namen der Arbeitskollegen und Hans Huber sprach namens der Jubilare den Dank aus. 

 

Geehrt wurden für 50-jährige Betriebszugehörigkeit:

Herr Gerhard Trapp.

 

Für 40-jährige Betriebszugehörigkeit:

Herr Lothar Borho (nicht anwesend), Herr Heinz Düsterhöft, Herr Frank Günter (nicht anwesend), Herr Hans Huber, Herr Mustafa Senel, Herr Uwe Staiger, Herr Abdurrahman Torun.

 

Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet wurden:

Herr Markus Braun, Herr Eduard Deis, Frau Svetlana Gavric, Herr Jan Gomola (nicht anwesend), Herr Nico Kimmich (nicht anwesend), Frau Petra Moosmann, Frau Heike Nagel, Frau Petra Petan, Herr Steffen Rapp, Herr Alexander Reinhard, Herr Halim Simsir (nicht anwesend).

Die KERN-LIEBERS 2017er Jubilare mit der Geschäftsleitung

Die KERN-LIEBERS 2017er Jubilare mit der Geschäftsleitung