Aktuelles

Neues von KERN-LIEBERS TEXTILE

KERN-LIEBERS Gruppe weiter auf Wachstumskurs

Geschäftsentwicklung der KERN-LIEBERS Gruppe im Geschäftsjahr 2016/17 wieder mit zufriedenstellendem Wachstum.

10.07.2017

Die Geschäftsentwicklung der KERN-LIEBERS Unternehmensgruppe war im Ende Juni abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 durch ein zufriedenstellendes Wachstum gekennzeichnet. So lag der Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2016/17 mit 727 Mio. Euro rd. 10 % über dem Vorjahr (661 Mio. Euro).

 

Regional verzeichnete die Firmengruppe mit +25% das größte Wachstum in Asien. Erfreulich ist auch die Entwicklung in Europa außerhalb Deutschlands mit +8%. In Deutschland selbst konnte gegenüber dem vergangenen Geschäftsjahr ein Plus von 6% und in Nordamerika ein Wachstum von +4% erzielt werden.

 

Für das neue Geschäftsjahr 2017/18 plant die Unternehmensgruppe eine Fortsetzung des Wachstumstrends. Zahlreiche Neuanläufe und Projekte in allen Regionen und in allen Geschäftsbereichen stützen diese Entwicklung.

Auch die Weltkonjunktur hat sich trotz erhöhter politischer Unsicherheiten gefestigt und zu Beginn dieses Jahres nochmals beschleunigt.

 

„Dennoch ist ein kräftiger globaler Aufschwung angesichts nach wie vor bestehender vielfältiger struktureller Hemmnisse nicht zu erwarten. Auch sind die Risiken einer bislang nicht hinreichend konkretisierten wirtschaftspolitischen Umorientierung in den Vereinigten Staaten erheblich, so dass wir zwar optimistisch, aber wachsam in das neue Geschäftsjahr blicken“ – so der Vorsitzende der Geschäftsführung Dr. Udo Schnell.

 

Zur Unterstützung des Wachstumspfads hat das Unternehmen weitere Investitionen in neue Produktionsflächen an seinen Standorten in Tschechien und Mexiko getätigt. Die Grundsteinlegung für ein neues Werk am Standort in Tianjin in der Nähe von Peking/China mit zunächst 15.000 m² Produktionsfläche ist im Juni erfolgt.

 

Insgesamt beschäftigt die KERN-LIEBERS Gruppe derzeit weltweit 7.442 Mitarbeiter, davon 3.464 in Deutschland. Das ist für die KERN-LIEBERS Gruppe gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 526 Mitarbeiter. Darin enthalten sind 211 neue Kollegen an den beiden Standorten der im September 2016 akquirierten Firma psm Protech. Im Stammwerk Schramberg-Sulgen werden 1.421 Mitarbeiter beschäftigt. Dieses ist eine Steigerung um 57 Mitarbeiter im Vergleich zum Vorjahr.

 

Aktuell bilden wir in unserem Stammwerk am Standort Sulgen insgesamt 104 junge Menschen aus, 87 im gewerblichen und 17 im kaufmännischen Bereich. Dazu kommen noch Azubis unserer Töchter Bohnert und Carl Haas.

 

Der diesjährige Abschlussjahrgang verzeichnete wieder einen sehr guten Notendurchschnitt mit 1,3 im gewerblich-technischen Bereich.

 

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Metallausbildung durch 4 portugiesische KERN-LIEBERS Mitarbeiter startet KERN-LIEBERS im Herbst ein weiteres internationales Ausbildungsprogramm mit China.

 

Die im September 2014 als Gemeinschaftsprojekt von KERN-LIEBERS und der Stadt Schramberg eröffnete neue Kindertagesstätte Oberreute in Schramberg-Sulgen erfreut sich als moderne Ganztages-Betreuungs-Einrichtung mit insgesamt 40 Plätzen zunehmender Beliebtheit. Sowohl der Kindergarten- wie auch der Kinderkrippenbereich sind inzwischen voll belegt. KERN-LIEBERS unterstützt diese Einrichtung und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität des Standorts.

Grundsteinlegung einer neuen Produktionsstätte von KERN-LIEBERS Precision Technology in Tianjin/China bei Peking im Beisein von Regierungsvertretern und der Geschäftsführung der KERN-LIEBERS Gruppe.